Die neue Normalität im Vertrieb – Customer Experience während und nach der Corona-Krise erfolgreich managen

Auf Kunden richtig einzugehen, ist auch in normalen Zeiten nicht einfach. Es erfordert Motivation, Empathie und Überzeugungskompetenz von Verkäufern, um das nötige Vertrauen bei den Käufern zu schaffen. Vor allem im B2B Geschäft ist der Aufbau einer Beziehung und Nähe zum Kunden die Basis für eine langjährige gute Zusammenarbeit und letztlich für den Unternehmenserfolg. Eine globale Pandemie und die damit verbundene wirtschaftliche Unsicherheit stellt nun alles Bewährte auf den Kopf. Auch die übliche Art und Weise der Kundenkommunikation verändert sich bedingt durch die soziale Distanzierung und vermehrte Heimarbeit. Kunden mit der richtigen Botschaft zum richtigen Zeitpunkt auf dem richtigen Kanal anzusprechen, ist gerade jetzt, wenn keine Kundenbesuche vor Ort stattfinden können, wichtiger denn je. Insbesondere Außendienstmitarbeiter stehen vor der Herausforderung, ihre Kundenbeziehungen und ihre Verkaufsleistung aufrechtzuerhalten. Gerade in Krisenzeiten kann die Customer Experience bei der Interaktion mit den Kunden unmittelbare Auswirkungen auf deren Loyalität und Vertrauen haben.

Während Corona der Digitalisierung einen entscheidenden Schub gegeben hat, müssen Unternehmen nun ihre Verkaufsteams befähigen, die Herausforderungen der virtuellen Arbeit als neue Normalität zu bewältigen. Eine überzeugende digitale Customer Experience bringt dabei entscheidende Vorteile für den Erfolg im Markt. Schon vor der Krise zählte ein positives Kundenerlebnis zu den wichtigsten Wettbewerbsfaktoren.

90% der Unternehmen sehen im Ausbau ihrer Customer Experience den größten Wettbewerbsvorteil.“

Gartner, 2019

Jetzt ist die beste Zeit, mit der richtigen Sales Enablement-Strategie den Vertrieb in der neuen Normalität zu unterstützen und das digitale Kundenerlebnis auf das nächste Level zu heben. So schafft SaleSphere ein digitalisiertes Arbeitsumfeld und ermöglicht auch in turbulenten Krisenzeiten Mobilität im Vertriebsalltag. Dank Screensharing gelingt es den Vertriebsmitarbeitern, auch in Zeiten der vermehrten Heimarbeit immer nah am Kunden zu sein. Die flexible und mobile Vertriebsarbeit erlaubt einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf alle kundenrelevanten Informationen. Die Produkte und Leistungen können mithilfe einer Online Präsentation visuell ansprechend und interaktiv dargestellt werden. Darüber hinaus stehen dem Vertriebsmitarbeiter alle notwendigen Informationen für eine Angebotserstellung zur Verfügung, so dass er während des Verkaufsgesprächs den Auftragsprozess direkt anstoßen kann. Es entstehen keine Medienbrüche. Die Kunden sind durch eine schnelle und reibungslose Kommunikation begeistert. Sie profitieren ebenfalls von beschleunigten Vertriebszyklen und einem verbesserten Kundenerlebnis bei der Remote-Arbeit.

SaleSphere hat langjährige Erfahrung in Kundenprojekten mit Customer Experience Management. Als Partner für digitale Integration und Transformation stehen wir Ihnen auch und besonders in Krisenzeiten zur Seite, um die Digitalisierung im Vertrieb voranzutreiben. 

Erfahren Sie, wie Sie mit SaleSphere die Qualität Ihrer Kundenberatung und die Buyer Experience auf das nächste Level heben und schauen Sie sich unser aktuelles Erklärvideo an. Dort lernen Sie SaleSphere in unter 10 Minuten in der Praxis kennen. Gerne demonstrieren wir Ihnen auch in einem persönlichen Austausch, wie wir Ihre Anforderungen bereits bei ähnlichen Kundenprojekten erfolgreich umgesetzt haben. Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches Infogespräch.