SaleSphere für den Desktop: Windows-Version kommt im April

Das Warten hat ein Ende: Der Release von SaleSphere für Windows steht bevor! Ab April steht die Desktop-Version unserer bisherigen „Mobile-only“-App offiziell im Windows-Store als Download zur Verfügung.

Zugriff auf den aktuellsten Business Content – zu jeder Zeit, an jedem Ort, auch offline!

Stellen Sie sicher, dass Ihre Dokumente aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Service in der internen und externen Kommunikation immer auf dem neuesten Stand sind, damit Ihre kundenorientierten Mitarbeiter stets angemessen auf Anfragen und Interessen reagieren können, für eine professionelle Customer Experience.

Inhalte, die für die unterschiedlichen Touchpoints in der Customer Journey produziert werden, entstehen häufig in unterschiedlichen Abteilungen, z.B. Marketing, Produktmanagement, Back-Office oder Vertrieb. Bei so vielen Content-Quellen besteht schnell die Gefahr, dass unterschiedliche Versionierungen von Inhalten im Unternehmen umlaufen. Diverse Content-Typen (z.B. Präsentationen, Fallstudien, Referenzen, Whitepaper, Vertragsvorlagen, Preislisten, etc.) werden in unterschiedlichen Content-Formaten (wie pdf, pptx, docx, etc.) zur Verfügung gestellt. Eine Strategie zur Sicherstellung der Konsistenz und Effektivität im Content-Management ist gefragt, mit dem Ziel die Qualität der Kundenberatung und die Customer Experience zu verbessern und Umsatzeinbußen entgegenzuwirken. Das bestätigt auch die Studie von LinkedIn Power Couple. Hiernach sind 60% der Unternehmen überzeugt, dass mangelnde Abstimmung zwischen Marketing und Vertrieb zu weniger Umsatz führt. Genau hier setzt SaleSphere an. Die Sales Enablement-Plattform ist Ihre Single-Source-of-Truth und gibt Ihren Mitarbeitern abteilungsübergreifend Zugang zu den aktuellsten und relevantesten Informationen ­- egal ob beim Kunden vor Ort auf dem Tablet oder im Backoffice auf dem Windows-PC.

Die erste Windows-Version von SaleSphere wird mit folgendem Funktionsumfang ausgeliefert:

Multimedialer Produktkatalog

Alle Mitarbeiter greifen auf die aktuellen Produktinformationen (z.B. Datenblätter, Preislisten, Grafiken, Broschüren, Whitepaper, Case-Studies, etc.) auf dem Tablet oder PC zu – auch offline. SaleSphere ermöglicht in diesem Zusammenhang zahlreiche Anbindungen an ERP-, CRM- und PIM-Systeme.

Umfangreiche Suchfunktionen

Durch intelligente Suchfunktionen können Mitarbeiter Dokumente schneller finden und Kundenanfragen bedarfsgerecht bearbeiten.

Komfortable Dateiverwaltung

Neue oder aktualisierte Dokumente lassen sich schnell und einfach über das SaleSphere Backend einpflegen und ersetzen direkt ältere Versionierungen. Alle Mitarbeiter greifen stets auf die aktuellsten Informationen zu und können diese bei Bedarf direkt mit den Kunden vor Ort teilen. Im Backend lässt sich durch das Rechte-Management zudem der Zugriff auf bestimmte Dokumente rollenspezifisch einschränken.

Corporate Design

SalesSphere ermöglicht es Ihnen, die gesamte Bedienoberfläche in Ihrem Corporate Design anzupassen. Ihre Farben, Fonts, Logos machen SaleSphere zu Ihrer individuellen App, für eine konsistente Außendarstellung. 

 „Jeder, von dem erwartet wird, dass er den Verkaufsprozess beschleunigt, sollte Zugang zu den relevanten und aktuellen Informationen haben, um eine kontinuierliche Kundenerfahrung gewährleisten zu können.“ Herr Rainer Bastian, Geschäftsführer SaleSphere GmbH