Wieso SaleSphere die richtige App für Ihr Verkaufsgespräch ist

Auf dem Markt gibt es einen ganzen Fundus an Präsentationssoftware für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten. Von der einfachen Darstellung auf Folien bis zu komplexen Animationsprogrammen für effektvolle Präsentationen vor großem Publikum. Allerdings wurde in unseren Augen Präsentationsprogramme für Verkäufer bisher viel zu sehr vernachlässigt – mit SaleSphere wollen wir diese Lücke schließen.

SaleSphere – schlankes Präsentationsprogramm mit klarem Fokus

Bei der Entwicklung von SaleSphere war das Ziel von Anfang an klar definiert: Wir wollten eine App entwickeln, die dem Verkäufer dabei hilft, besser und einfacher erfolgreich zu verkaufen. Dabei spielt natürlich die Produktpräsentation eine zentrale Rolle. Daher haben wir uns Gedanken dazu gemacht, was eine gute Software für Präsentationen können muss, um einen Mehrwert in einem Verkaufsgespräch darzustellen, und die nötigen Funktionen in SaleSphere integriert.

Die wichtigsten Unterschiede zu einer Präsentation mit Keynote oder PowerPoint sind:

  • Der mobile Zugriff auf Informationen aus verschiedenen Quellen wie Produktdatenbank, CRM, ERP oder Medienpool.
  • Die Möglichkeit, alle Arten von Medien in eine Präsentation zusammenzufügen, so wie man auch praktisch im Vertrieb arbeitet: Videos, Bilder, Produktinformationen, die letzten Bestellungen, Kundeninformationen, pdf, 3D-Darstellungen, etc.

Mit SaleSphere können Sie:

  • mit wenigen Klicks Produktpräsentationen zusammenstellen
  • Ihre Präsentation mit Grafiken und Videos anreichern
  • stets auf aktuelle Produktinformationen zugreifen
  • Die gesamte App Ihrem Unternehmen optisch anpassen und so einen höheren Wiedererkennungswert schaffen.

SaleSphere wurde außerdem speziell für Tablets konzipiert. Dadurch entsteht während des Gesprächs mit dem Kunden ein ganz anderes Gefühl als beim Einsatz klassischer Präsentationsprogramme auf dem Laptop oder mit einem Beamer. Das Tablet kann jeder Zeit zwischen Verkäufer hin und her gereicht werden und sorgt so für mehr Interaktion zwischen den Gesprächspartnern. Außerdem findet die Kommunikation auf der gleichen Ebene statt und hat nicht diesen „Vortragscharakter“ wie bei Programmen, die auf Beamer-Präsentationen ausgelegt sind. Der Verkäufer spricht meistens automatisch freier und kann aber bei Bedarf jeder Zeit das Tablet als unterstützendes Medium hinzunehmen.

Weitere Informationen zu den Features finden Sie auch hier: