Wird es in Zukunft noch persönliche Kundengespräche geben?

Schon jetzt gibt es zahlreiche Methoden, um Kunden von jedem Ort der Welt aus beraten zu können. Chats in Onlineshops, bei denen Support-Teams dem Nutzer Hilfestellungen geben, sind keine Seltenheit und selbst Arzttermine per Video-Chat sind keine Zukunftsmusik mehr, sondern längst real. Macht es da überhaupt noch Sinn, in einen persönlichen Vertrieb zu investieren? Die kurze Antwort: Ja! Das Warum erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wird die Digitalisierung den Vertriebsmitarbeiter ersetzen?

Nein, auf gar keinen Fall. Natürlich wird es Bereiche geben, in denen durch die Digitalisierung der direkte Kontakt mit dem Kunden weniger werden wird, aber nur dort, wo der Kunde es sich eigentlich schon immer gewünscht hat. Wer wartet schon gerne auf einen Termin, wenn er die Fragen, die er dort beantwortet bekommt auch am Telefon oder in einem Chat erhalten könnte? Richtig, niemand möchte das.

Anders sieht es dort aus, wo der persönliche Kundenkontakt für den Kunden auch wirklich Vorteile bringt und die Qualität der Beratung ein hohes Niveau hat. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung auf seine Bedürfnisse abgestimmt werden können. Ein anderes Beispiel sind komplexe Dienstleistungen oder Produkte, die einen hohen Erklärungsbedarf haben. Auch hier kann kein Chat oder Telefon ein Gespräch ersetzen. Genau das macht aber auch den Unterschied, denn diese Art von Kundengespräch nimmt der Kunde als Service und Beratung wahr und nicht als lästigen Zeitraub.

SaleSphere kann dabei helfen, die Beratungsqualität zu erhöhen

Mit unserer All-in-One-Lösung können Sie Ihren Mitarbeitern im Vertrieb die nötige Unterstützung bieten, um die Qualität der Beratungsgespräche zu erhöhen. In der Tablet-App sind alle wichtigen Werkzeuge enthalten, die bisher oft gar nicht oder nur über den Einsatz mehrerer Apps genutzt werden konnten.

Mit SaleSphere können Sie in Zukunft auf folgende Apps verzichten, da diese alle im Umfang von SaleSphere enthalten sind:

• Produktpräsentations-App
• Visitenkartenscanner-App
• PIM-App
• CRM-APP
• App für Besuchsberichte
• App für Produktkatalog
• App zur Erstellung von Angeboten
• App für digitale Besuchsberichte

All diese Funktionen fasst SaleSphere in nur einer App für Android und iOS zusammen. Ein weiterer Vorteil ist, dass SaleSphere durch die Elastic.io Schnittstelle in der Lage ist, ohne großen Aufwand mit vielen bestehenden Softwarelösungen zu kommunizieren. Dadurch sparen Sie deutlich Zeit und können die gewonnene Zeit nutzen, um Ihr Unternehmen noch erfolgreicher zu machen.